O.Sacher aus Österreich online kaufen

Bundesland

Wien

"Das Rezept der Original Karlsbader Oblaten ist gleichgeblieben, genauso der unvergleichliche Geschmack und die liebevolle Machart - seit mehr als 100 Jahren verführt die traditionelle Spezialität aus Zeiten der k. u. k Monarchie unsere Gaumen!" 
GERT LAGLER, Organisator O.SACHER

6 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge
  • Oblaten gefüllt mit Schokoladencreme nach Originalrezept!

    O.Sacher

    Original Karlsbader Oblaten Schokolade

    5,10 €
    Inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Oblaten gefüllt mit Schokolade nach originalem Rezept

    O.Sacher

    Original Karlsbader Oblaten Haselnuss

    5,10 €
    Inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Käsefeingebäck Natur aus dem Hause O.Sacher

    O.Sacher

    Original Wiener Käsefeingebäck Natur

    3,10 €
    Inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Käsefeingebäck mit Rosmarin aus dem Hause O.Sacher

    O.Sacher

    Original Wiener Käsefeingebäck Rosmarin

    3,10 €
    Inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Käsefeingebäck mit Kümmel aus dem Hause O.Sacher

    O.Sacher

    Original Wiener Käsefeingebäck Kümmel

    3,10 €
    Inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Käsefeingebäck mit Chili aus dem Hause O.Sacher

    O.Sacher

    Original Wiener Käsefeingebäck Chili

    3,10 €
    Inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • 6 Artikel

    pro Seite

    In absteigender Reihenfolge

    Bundesland

    Wien

    ORIGINAL KARLSBADER OBLATEN IN WIEN

    Schon 1912 feierten die Original Karlsbader Oblaten - ursprünglich vom Wiener Bäckermeister Otto Sacher entwickelt - große Erfolge und wurden daraufhin auch in Wien zur Freude vieler Naschkatzen und Süßspeisengenießer nach der Originalrezeptur hergestellt. Diese sogenannten "Böhmischen Spezialitäten" erfreuen seit nun mehr als 100 Jahren - am Standort Wien inzwischen von Organisator Gert Lagler in feinster Handarbeit hergestellt - die Gaumen all jener die dem großartigen Genuss des originalen und unantastbaren Rezeptes nicht widerstehen können - süße sowie pikante Variationen bieten hier für jeden Geschmack die passende Sorte.

    Die zarten Gebäckstücke werden immer noch mit Hand und mit Hilfe der Platten, Öfen und Waffeleisen hergestellt; was dabei niemals fehlt: viel Liebe zur Arbeit und streng nach dem Originalrezept! Gert Lagler wird in Wien in der manuellen Arbeit mit den teilweise originalen Maschinen aus der k.u.k. Zeit unterstützt, wodurch mit ein paar sorgfältig ausgewählten Zutaten Backkultur entsteht, damals wie heute!

     

    SO SIEHT DAS DIE JUGEND

    In einem Interview der Jungschar Linz beantwortet Organisator Gert Lagler alle Fragen - zu den Oblaten, dem Wiener Käsefeingebäck, und, und, und!

     

    v.l.n.r.: Waffeleisen, Oblate und Herr Lagler vor seinem Geschäft in Wien