Domäne Wachau Neuburger Federspiel Spitzer Graben 2018

92 Punkte Weißwein - eine ausdrucksstarke Sommelier-Edition der besonderen Art!

Dieser Artikel wird vom Hersteller nicht mehr angeboten
  • Sieger beim Falstaff Federspiel Grand Prix 2019
  • Mittelkräftiger, trockener, rarer Weißwein
  • Saftig, balanciert mit Lebendigkeit
  • Passt super zur Jause & Hausmannskost

Beschreibung

Sieger beim Falstaff Federspiel Grand Prix 2019 und in Zusammenarbeit mit der Sommelier Union Austria gekelterter Wein. Eine rare Sorte mit viel Ausdruck und Charme!

Die Weißweinrebsorte "Neuburger" wurde bereits 1860 in der Wachau entdeckt, wo heute noch der Ursprung dieser alten Rebsorte gesehen wird. Vor allem im "Spitzer Graben", ganz im Westen der Wachau, fühlt er sich sich bestens aufgehoben, da er etwas kühlere Lagen bevorzugt.

In der Nase duftet er nach reifem Apfel mit der typisch nussigen Note. Walnuss und dezente Würze lassen grüßen. Am Gaumen sehr saftig, trocken mit frischer, dezenter Säure. Leichte Mandeltöne gepaart mit vollreifen, roten Apfel. Ein wunderschön ausbalanciertes Exemplar, das unbedingt gekostet werden will und schon recht zugänglich ist. Hat sicher Potential für die nächsten drei bis fünf Jahre.

Passt wunderbar zu deftigen Jausengerichten aber auch zur traditionellen Hausmannskost.

Marken : Domäne Wachau
Bundesland: Niederösterreich