Honig mit Mohn

Lieblicher Wiener Honig trifft auf herben Waldviertler - Gegensätze ziehen sich eben an. Köstlicher Bio Rapshonig aus Österreich, im Zusammenspiel mit nussigem Graumohn, im 200 Gramm Tiegel- überzeugt kleine und große Schleckermäulchen.
Lieferzeit: ca. 5-7 Werktage

Ab 59 EUR 
versandkostenfrei
 

EU-weit!

Verfügbarkeit: Auf Lager

7,20 €
Inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten
Share Facebook Share Twitter Share Pinterest Share Google+ Share E-Mail
 

„Den heißbegehrten Bio-Honig lieben wir besonders in ausgefallenen Sorten."

 Zissa & Alexandra, FROMAUSTRIA
 

Details

Die Idee ist simpel aber dennoch genial. Wiener Honig mischt österreichischen Bio Rapshonig mit dem nussig-herben Graumohn aus dem rauhen Tiefen des Waldviertels. Graumohn wird seit 800 Jahren im Süden Österreichs angebaut und Bienenhonig gibt es überhaupt schon seit Menschengedenken. Wussten Sie das Bienen einer Blüte treu bleiben wenn man sie ihnen z.B. in Form eines Rapsfeldes quasi direkt vor die Stocktür stellt? Den gesunden Bio Honig im 200 Gramm Tiegel kann man sich nicht nur aufs Brot streichen, er macht sich auch in Desserts, wie Milchreis, bestens.

Zusatzinformation

  • Füllmenge: 200 g
  • Verpackung: Glas
  • Inhaltsstoffe: Rapshonig aus biologischer österreichischer Landwirtschaft, Mohn aus biologischem Anbau
  • Achtung: Kann Spuren von Nüssen enthalten!
  • Marke: Wiener Honig
  • Versandgewicht: 309 g

Wir garantieren, dass wir nur Originalware liefern!

7,20 €
Inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten
Echter Bienenhonig mit Mohn Wiener Honig

Wiener Honig - Ausgefallene Honig Kreationen

Wie kommen ein Wiener im Exil und ein Hamburger dazu Bio Honig zu produzieren? Die Geschichte hinter Wiener Honig ist eine Geschichte über Leidenschaft und Sehnsucht. Warum gibt es eigentlich keinen Bienenhonig mit Mohn? Oder einen, der nach Kokos oder Apfelstrudel schmeckt? Aus diesen Fragen und der Sehnsucht des Wieners nach einem Stück Heimat, entstand an einem Sonntagmorgen in Hamburg die Idee zu Wiener Honig. Einen Handschlag später war klar, aus biologisch hergestelltem Honig und rein biologischen Zutaten sollen neuartige Geschmäcker entstehen, die kleine wie große Honigmäulchen zu überzeugen vermögen - Eben eigenwillig aber doch sehr vertraut, so sollte Wiener Honig schmecken. Die Basis war also klar, aber wie wird Sortenhonig denn eigentlich herstellt? Man kann ja den Bienen schlecht sagen welche Pflanzen sie anfliegen sollen. Die Antwort liegt in der Natur der Biene, denn wenn man sie in der direkten Nähe eines lohnenden Angebotes, z.B. in Form eines Rapsfeldes, platziert führt das mit Sicherheit zu fast reinem Rapshonig. Und wer weiß, vielleicht war es auch dieses Prinzip, neben der Sehnsucht, das den Wiener schließlich wieder in seine Heimatstadt Wien zurück führte... Es steckt wohl in jedem Mensch auch ein wenig Honigbiene.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

  • Honig mit Kokos

    Wiener Honig

    Honig mit Kokos

    7,20 €
    Inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Honig mit Apfelstrudel

    Wiener Honig

    Honig mit Apfelstrudel

    7,80 €
    Inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten
  • Honig mit Vanille

    Wiener Honig

    Honig mit Vanille

    7,80 €
    Inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten
  •